REGISTRIEREN

Natur & Artenvielfalt Politik & Gesellschaft

Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.

Seit 40 Jahren wehren wir uns gegen ein damals noch geplantes "Nukleares Entsorgungszentrum", heute Atommülllagerzentrum in Gorleben.
Nach dem Ende der Castortransporte 2011 ist es unser Hauptziel, Gorleben als Endlagerstandort aus dem Standortauswahlverfahren auszuschließen. Es geht aber auch um die Gefahren einer langen Zwischenlagerung der Abfälle am Standort. Wir sind national und international vernetzt und verstehen uns als Anti-Atom-Initiative, die natürlich über den Tellerrand schaut.

Unsere Arbeit besteht aus den drei Säulen: Öffentlichkeitsarbeit, Juristerei und breiter Protest auf der Straße.Außerdem bereiten wir auch zu anderen umweltpolitischen Themen (z. B. Fracking, Hambacher Forst, Fridays for Future...) Aktionen, Demonstrationen, Kampagnen und Veranstaltungen vor oder unterstützen andere Aktivisten bei der Umsetzung.

  • Die AG Erdgas-Erdöl-Fracking beschäftigt sich mit den schädlichen Umweltauswirkungen von Erdgas- und Erdölförderung im Wendland und den umliegenden Landkreisen.

  • Die Fachgruppe Radioaktivität befasst sich schwerpunktmäßig mit den Strahlenauswirkungen des Zwischenlagers Gorleben und Fragen der Geologie.

Wir sind eine Ehrenamtsinitiative (mit zwei festangestellten Mitarbeitern im Büro), die von der Eigeninitiative und Mitarbeit ihrer Mitglieder lebt. Die Menschen im Wendland leben eine große Autonomie und so sehen wir uns auch nicht als „Zentralorgan“, das den Umweltschutz im Landkreis organisiert, sondern als Vernetzungspunkt engagierter Menschen, die die umweltpolitischen Themen aufgreifen, die sie interessieren.

Die Bürgerinitiative Umweltschutz ist ein eingetragener Verein, der 1976 anlässlich des geplanten Atomkraftwerks in Langendorf gegründet wurde. Ein Jahr später kam Gorleben als evtl. Endlagerstandpunkt dazu. Der Verein hat 1100 Mitglieder und trägt sich über den Mitgliedsbeitrag und Spenden. Der Vorstand der BI arbeitet ausschließlich ehrenamtlich, wie auch viele weitere Menschen, die uns tatkräftig oder beratend zur Seite stehen. Alle zwei Wochen findet eine Vorstandssitzung statt, die nach vorheriger Anmeldung gerne besucht werden darf.

Wer sich für eine aktive Mitarbeit im Vorstand der Bürgerinitiative interessiert, sollte sich nicht scheuen, Kontakt mit dem Büro aufzunehmen.

  • Wir informieren über Energiewende und Atomausstieg

  • Wir klären über Gefahren durch Umweltschäden auf

  • Wir engagieren uns bei der Endlagersuche: kritisch, fundiert und bisweilen bissig

Die Gorleben Rundschau ist das Mitteilungsblatt der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V. Sie erscheint etwa alle zwei Monate und wird an interessierte Leserinnen und Leser kostenlos verschickt.

Titelbild
Autor: publiXviewing

Autor

Jan Becker

Bist du aktiv in diesem Projekt? Mich hinzufügen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK