REGISTRIEREN

Veranstaltung

Gewaltfreie Kommunikation in Liebe und Partnerschaft - Von Herz zu Herz

Okt22

vom Donnerstag 22 Oktober 2020 um 18:00

bis Samstag 24 Oktober 2020 um 13:30

Steindamm 2 29484 Langendorf
Empfohlen von

Hannes Gerlof

mit der Trainerin
Monika Flörchinger, Jg 62, zert. Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC)

„Niemand ist zu Beginn einer Beziehung beziehungsfähig.
Das werden wir erst durch die Beziehung selbst. “
David Schnarch

Eine liebevolle, einfühlsame Verbindung ist oft gerade mit den Menschen am schwersten, mit denen es uns eigentlich am Wichtigsten ist: mit unserem Partner/ unserer Partnerin.
Denn häufig schaffen es gerade die Menschen, von denen wir uns vor allem Liebe und Geborgenheit erhoffen, unsere wundesten Punkte zu treffen und unsere schlimmsten Ängste zu wecken. Das ist tragisch, aber kein Grund zu verzweifeln... im Gegenteil.
In diesen Momenten in einer empathischen Verbindung zu bleiben, ist eine der größten Herausforderungen, die das Leben zu bieten hat. Wenn wir es schaffen, weder panisch zu werden noch zu verzweifeln, liegen genau darin unsere größten Wachstumschancen.
Und wir können andere Menschen nur in dem Maße lieben und annehmen, wie wir
uns selbst lieben und annehmen. Deshalb wird ein zentraler Schwerpunkt des Seminars die Selbstempathie und die Arbeit an inneren Überzeugungen sein, weil sie ein sehr wertvolles Instrument ist zur Entwicklung einer liebevollen Beziehung zu uns selbst.


Herzökonomie
Wir haben uns entschieden, keine Teilnahmebeiträge vorher festzulegen, sondern Euch zu einem Experiment einzuladen, das wir Herzökonomie nennen.
Die Übernachtungs-und Verpflegungskosten sind davon ausgenommen und werden separat abgerechnet.

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit Vorkenntnissen in der der Gewaltfreien Kommunikation.

Weitere Details und Anmeldung bei Annett,

Titelbild
Autor: Melzer

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK